Seiten

Das bin ich!

Mein Bild
Herzlich willkommen in meinem Blog "Heavens rosé Cottage". Wie ich zu diesen Namen kam? Meine kleine Tochter hat den Zweitnamen Heaven ,rosa ist meine Lieblingsfarbe und Cottage hat was herrlich Nostalgisches... Ich liebe die Spuren und den Zauber,den längst vergangene Zeiten hinterließen... Viel Spaß bei Lesen und fühlt euch ganz lieb gegrüßt Lana

Heaven`s rosè Cottage

Heaven`s rosè Cottage

Freitag, 31. Dezember 2010

neu ergatterte Schätze

Heute waren wir auf einem Antik-Markt.
Was hat mein Herzchen höher geschlagen, als ich all die "ungeküssten" Schätze sah, die nur auf mich gewartet haben. Ich habe ja so ein großes Herz für alte, arme, verlassene Möbelstücke, die keiner mehr sonst haben möchte... *schmunzel*

Das sind alles ungeschliffene Rohdiamanten, die nur darauf warten wachgeküsst zu werden, aber seht selbst:

an diesen wunderschönen, alten, handverzierten Christbaumkugeln konnte ich nicht vorbeigehen.
Die werden nächstes Jahr zu Weihnachten ganz romantisch in Szene gesetzt.
Diese wundervolle, alte Haarnadel lag in der Schachtel zwischen den Kugeln...
_____________

2 uralte Holztischplatten mit wunderschönen Schnitzereien.
Genaues Alter ist mir leider unbekannt...
Im Moment weiß ich noch nicht, was daraus mal wird, oder habt Ihr vielleicht Ideen?
_____________







nun etwas ganz Besonderes. Hier wäre ich für jeden Tipp dankbar.
Diese antike Tischkonsole hat mich schon von weitem angelächelt. Sie war zwar fürchterlich verstaubt wie ein Aschenputtel, trotzdem konnte ich eine kleine Prinzessin in ihr sehen...

Das Beinkreuz ist leider gebrochen, und sie hat im Laufe der Zeit sehr gelitten.
So fehlen auch ein paar Verzierungen. 
Nun brauche ich Euren Rat: Stellenweise sind die Verzierungen porös und eingerissen. An den Rissen ist das Material auch ein wenig flexibel. Es ist zumindest kein Holz und kein Gips. Hat jemand eine Idee, woraus diese Applikationen gefertigt wurden?
_____________





Kommentare:

  1. Liebe Lana,
    die Kugeln sind der Hit, die hätte ich auch mitgehen lassen! Und was aus den Tischplatten werden soll....naja, ich lasse solche Dinge immer eine Weile rumstehen, guck sie täglich wieder an, und plötzlich hab ich die zündende Idee!
    Und die kleine Konsole ist ja auch toll- woraus die Verzierungen sind?? Keine Ahnung! Aber ich glaub, ich würde das bröcklige Zeugs einfach abmachen, oder was gut zu Kleben geht wieder festkleben, und dann würde ich die ganze Pracht weiss streichen. Dann mit Schleifpapier gerade die kaputten Stellen wieder ein wenig hervorheben, et voilà!! Genau das Angedütschte, Unregelmässige und vom Zahn der Zeit gezeichnete macht doch den Charme dieser Dinge erst aus! Ach so, ja, und obenauf würde ich mir eine Holzplatte zurechtschneiden lassen, die ich dann auch auf Shabby trimmen würde. Das wird ein geniales Sideboard!
    Und eh ich es vergesse: A happy, happy new Year!!! Starte fröhlich in ein neues Jahr, das dir alles bringen soll, was dich glücklich macht!
    Herzlichst,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,

    hab Dich gerade bei Frau Hummel gefunden und muss ihr leider arg widersprechen. Das Zeug ist sicher Holzfaser und wenn Du es abmachst, ist es für immer kaputt. Also bleibt nur, es so zu lassen, sonst ist irgendwie der Charme flöten. Es gibt schon ne Möglichkeit, ihn wieder herzurichten, aber das ist ne arg aufwendige und fuzzelige Kleinstarbeit.

    Falls Du ihn verkaufen möchtest, dann meld ich mich.

    Dir und Deinen Lieben wünsch ich ein gesundes neues Jahr !
    Eve

    AntwortenLöschen
  3. Is Vollmond ? Ich mein natürlich LAna :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Süße!
    Also die Christbaumkugeln, die hätt ich auch genommen und die Tischplatten sind ja schööön. Ich brauch ja noch ein Tischchen und da hätt ich meinen Göttergatten schon beauftragt *lach.
    Der Konsolentisch ... da wär ich auch ganz besonders vorsichtig. Abschleifen würd ich da nix, dann wirds wohl noch mehr kaputtgehen. Mmmh, wie könnt man das "abdichten"? Weiß nicht, wie ichs anders nennen soll. Aber es muß ja irgendwie widerstandsfähig gemacht werden. Klarlack allein wird da wohl nicht ausreichen.
    Ach herrje, da kann ich auch nicht weiterhelfen. Aber streichen würd ich das Teil eh nicht, da es so sehr sehr schön ausschaut.
    Ich drück Dich ganz lieb, Deine Yve :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,meine liebe süße Yve!
    Ich freue mich jedesmal was von Dir zu lesen...
    Viele viele liebe Grüße
    Lana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...